Alaaaaaarm!

Die neue Alarmfunktion von W3 Statistics benachrichtigt Sie automatisch, wenn es auf Ihrer Website mehr oder weniger Zugriffe gibt, als ...
mehr

Kleiner Tipp

Klicken Sie in der Monatsübersicht einen bestimmten Tag an, erhalten Sie innerhalb des Fensters Detailinformationen zu den Zugriffen an ...
mehr

Suche bei W3 Statistics:




W3 Solutions GmbH

Greifswalder Str. 212
D-10405 Berlin
Tel: +49 [0] 30 / 345 05 95 - 0
Fax: +49 [0] 30 / 322 95 35 - 99
E-Mail: info@w3solutions.de

Produkte

Webstatistik: W3 Statistics
Suchmaschine: W3 SiteSearch

W3 Statistics Provider

W3 Statistics Provider ist für den Einsatz mit einer großen Anzahl von Webservern konzipiert. Das System ist beliebig skalierbar und kann sowohl mit hundert als auch einer millionen Websites umgehen. Jede einzelne Statistik kann dabei beliebigen Nutzern zugeordnet werden.

Einsatzszenario

Seit Dezember 2004 setzt die T-Com W3 Statistics Provider für alle Webhosting-Kunden ein. Dabei wurde W3 Statistics auf einem mehrstufigen Cluster-System installiert und kann so ohne Weiteres bis zu 1.000.000 T-Com Kunden mit allen denkbaren Statistikinformationen zu ihren Webseiten versorgen. Nähere Informationen finden Sie auch bei den Webpage & Webshop Produkten der T-Com unter folgenden Adressen:

http://webpage.t-com.de
http://smallbusiness.t-com.de/produkte/index.php?p_id=548

Datenerfassung

Mit W3 Statistics Provider steht es Ihnen frei, ob Sie die Datenerfassung mittels Pixel-Methode oder Logfiles durchführen. Eine Erfassung mittels Logfiles ist bei einer größeren Anzahl von Websites/Kunde aber sicherlich sinnvoll. Eine individuelle Anpassung für die Erfassung spezieller Logdaten ist möglich.

Plattform

W3 Statistics Provider gibt es für Intel/AMD basierte Rechner unter Linux oder Windows 2003 Server. Als Datenbanken kommen MySQL, Oracle oder MS SQL Server zum Einsatz und die Kommunikation mit Backend-Systemen erfolgt über SOAP und XML.

Kosten

Gern unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot, das auf die Anzahl von Websites und die zu erwartenden Datenmengen zugeschnitten ist.